WMC DE.htm

Hauptmenü

WMC

manuelle Bedienung für das Z21 Protokoll.

WMC  WMC WMC  WMC WMC  WMC WMC  WMC

front

WMC  WMC WMC  WMC WMC  WMC WMC  WMC  

Einleitung


Mit wenigen kostengünstigen Komponenten kann eine einfache, WiFi-basierte manuelle Bedienung für das Z21 Protokoll gebaut werden.
Diese ist geeignet für:

     • MDRRC-II
     • DigiKeys DR 5000 (CV / POM nicht getestet)
     • DIY Z21 Emulator (CV / POM nicht getestet).

Nachdem ich die MDRRC-II - Zentrale von Robert Everts erfolgreich nachgebaut hatte, konnte ich mit den verschiedenen Möglichkeiten experimentieren, die diese Zentrale bot. Zum Beispiel ist die Z21-Netzwerkverbindung bereits eingerichtet worden, um meine Lokomotiven zu bedienen mit meinem Android-Tablet. In der Zwischenzeit war Robert noch einen Schritt weiter und baute eine Handsteuerung, die WMC (Wireless Mouse Control). Und all das mit ein paar billigen Teilen, die im Internet verfügbar sind. Der Preis für alle Teile inklusive einem schönen Gehäuse beträgt ca. 15,00 €.

Diese WMC hat die folgenden Optionen:

Fahrgeschwindigkeit, Richtung und Funktionen von Lokomotiven.
Weichen Schalten (Zubehördecoder).
CVs von Lokdecodern programmieren (Programmiergleis und POM)
Hinzufügen und Entfernen von Loks

Für die aktuellen Möglichkeiten und Softwareversion sollten Sie immer die Homepage von Robert Evers konsultieren!

Die Hardware

Das einzige, was für Hardware benötigt wird, sind die folgenden Teile

 

lcd 

Eine Anzeige. Das Display ist ein

128 * 128 Pixel ST7735 LCD-Bildschirm. 

    

drukdraai 

 Ein Dreh-Druck-Schalter.

 

wemos 

 Ein WEMOS-Modul. Der NodeMcu ESP8266.

Und auch ein paar Kleinigkeiten wie eine Lochrasterplatine, einige Druckknöpfe, Schrauben, Kabel und ein Gehäuse.

Aufbau

Nachdem ich den WEMOS nach Roberts Anweisungen programmiert und alles nach dem Schema verbunden habe, kam der große Moment. Was passiert nach dem Einschalten .... Genau wie erwartet leuchtete das Display mit der Ansage auf, dass das Netzwerk gesucht wurde. Bis jetzt ist alles in Ordnung. Das Netzwerk konnte noch nicht gefunden werden, da es noch nicht auf meiner Handsteuerung eingerichtet war. Wie bei MDRRC-II kam auch hier das Terminalprogramm REALTERM zum Tragen.
In der Tat haben Sie jetzt bereits alles, was notwendig ist, um eine funktionierende Handsteuerung zusammen zu bauen.
Ich habe die Handbedienung auf eine Lochrasterplatine aufgebaut.
Die Versorgungsspannung kann über den USB-Anschluss des WEMOS-Moduls von einer Powerbank bezogen werden.

Wenn Sie irgendwo eine alte Laptop-Batterie haben, können Sie versuchen, ob die noch LIPO-Zellen hat, die funktionieren. In diesem Fall ist die Alternative auch mit Hilfe einiger kostengünstiger China-Komponenten möglich, diese Akkus in Ihrer Box zu bauen und Ihre Versorgungsspannung davon zu beziehen. Ich habe das in meinen Handbedienung eingebaut, nachdem alles über die Powerbank funktioniert hat. Die Kontroll-LEDs des LIPO-Ladegeräts I wurden mit Hilfe von zwei Glasfasern an die Seite des Gehäuse gebracht, wodurch die Ladungen sehr leicht verfolgt werden können. Vor der Installation dieser Batterien (bei zwei oder mehr) müssen Sie prüfen, ob alle Batterien die gleiche Spannung haben. Laden Sie zuerst die Batterien separat mit dem LIPO Lader auf, messen Sie die Spannung und verwenden Sie immer Batterien mit der gleichen Spannung! (für mich habe ich 3 Batterien von 4.04v parallel geschaltet). Bei einer Batterie spielt die Spannung natürlich keine Rolle. Der Ausgang des DC-DC-Wandlers (von dem ich die USB - Büchse zum platz sparen entfernt habe) kommt an die + 5V- und GND-Verbindung des WEMOS-Moduls.
Die USB-Verbindung für das WEMOS-Modul, die für Software-Updates oder Anpassungen mit REALTERM benötigt wird, ist hier (noch) nicht eingebaut. Diese Verbindung darf nur GND und die zwei Datenleitungen enthalten, da die Versorgungsspannung von den Batterien kommt. Dies ist auch im Diagramm zu sehen. Die Verbindung kann mit einem Micro-USB-Stecker hergestellt werden, um selbst montiert zu werden. Diese Module und Stecker sind alle zu sehr niedrigen Preisen von Aliexpress.com erhältlich.

3accus

Wie zu verwenden.

Verbinden Sie das WMC-Modul mit Ihrem PC und starten Sie REALTERM. Auf 15200 Bd stellen Sie den richtigen Port ein und drücken CHANGE.
Stellen Sie eine SSID (ROUTER NAME) ein, zum Beispiel vom Heimrouter, mit dem Ihr MDRRC verbunden ist (verdrahtet) oder, wie in meinem Fall, ein alter unbenutzter Router, der nur für meinen Modellzug verwendet wird.
Stellen Sie das korrekte Passwort ein.
Richten Sie die Z21-Steuer-IP-Adresse Ihres Routers ein und Sie sind jetzt fertig.
Schalten Sie auch eine gesicherte Verbindung ein, da Sie sonst lange warten müssen, bis der Router gefunden wird.
Wie die manuelle Steuerung weiter verwendet wird, kann in dem Handbuch gelesen werden, das ich für meine persönliche Verwendung in Niederländisch aus dem englischen Handbuch von Robert übersetzt habe.
Wenn Sie das Bild oben sehen, fällt auf, dass es zwei PB-Tasten gibt. In der Tat gibt es sogar drei! Ich fand es nützlich, zwei normale Tasten anstelle des Tasters im Drehschalter Für links und rechtshändiger betrieb zu haben, da für einige Funktionen gedreht und gleichzeitig gedrückt werden müssen. Siehe auch das Schema.
Einige Funktionen, die mit REALTERM eingestellt werden können, sind im Handbuch beschrieben. Für alle aktuellen Funktionen müssen Sie Roberts Website besuchen und die aktuelle (englische) Beschreibung lesen.

Schema

Schema WMC 

Documenten Download